Gepflegte Nägel sind unsere Visitenkarte. Spliss und Rillen geben ihnen schnell ein glanzloses Aussehen. Gönnen Sie Ihren Nägeln öfter eine Aufbaukur. Hier gibt es eine kleine Übersicht, worauf Sie bei der Pflege für perfekte Zehen- und Fingernägel achten sollten.

Achten Sie auf schonende Pflege: Legen Sie Ihre Hände vor dem Kürzen in warmes Wasser. Verwenden Sie nur Feilen aus Glas oder Kunststoff und keine Nagelknipser. Für dünne Nägel: Flexible Kunststoff-Feilen gibt es in verschiedenen Härtegraden. Sie eignen sich optimal für geschädigte und empfindliche Nägel. Wenn Ihre Nägel angegriffen sind, gönnen Sie ihnen eine pflegende Aufbaukur. Benutzen Sie keine Nagelhärter mit Formaldehyd. Er lässt die Nägel brechen.

Bei der Pediküre sollten Sie auf schonende Pflege achten.

Regelmäßiges Feilen gibt Nägeln die perfekte Form. Foto: © Dan Race – Fotolia.com

Pflege für Hände und Füße

Damit die Hände einen guten Eindruck machen, sollten die Fingernägel perfekt und makellos sein. Regelmäßiges Feilen geben den Fingernägeln die perfekte Form. Vergessen Sie Ihre Füße nicht: Verwöhnen Sie Ihre Füße. Spendieren Sie ihnen einmal wöchentlich ein warmes Bad mit Rosenblättern und Lavendelöl. Das pflegt die Haut und duftet herrlich. Nutzen sie die kalte Jahreszeit für eine Intensiv-Kur, um die Fußnägel auf den Sommer vorzubereiten.

Nagelaufbau-Kur

Um strapazierte Nägel zu remineralisieren, empfiehlt sich eine gezielte Zufuhr von Nährstoffen. Am besten wirkt deshalb ein medizinischer Nagellack, der tief in die Nägel einzieht (zum Beispiel Sililevo, Apotheke). Den Lack als Kur über drei Monate abends auftragen. Das baut gesplitterte Nägel wieder auf, das Nagelbild verbessert sich.

Dies geschieht mit Mineralien, dem wirksamen Schachtelhalm-Extrakt und einer patentierten Lacktechnologie mit HPCH, hergestellt aus natürlichem Chitin. Das HPCH bindet an das Nagelkeratin und sorgt für einen raschen Transport der Nährstoffe direkt an Ort und Stelle. Lackreste können Sie am Morgen mit Wasser entfernen. Schon nach vier Wochen zeigt sich eine Besserung.

Schnelles Peeling

Pflege zum Selbstmachen: Falls Ihre Füße oder Hände rissig sind, hilft ein Peeling: Drei Esslöffel Olivenöl mit einem Esslöffel grobem Salz mixen, auf die Haut geben. Vorsichtig reiben, kurz einwirken lassen und warm abspülen. Danach gut eincremen.

Quelle: Das goldene Blatt, Nr. 6.

 

Mehr Informationen zum Thema: