Skip to content

Krankheiten

„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“

Sebastian Kneipp

Cholesterin

Lassen Sie Ihre Cholesterinwerte bei Ihrem Hausarzt checken.

Cholesterinwerte: Was bedeuten sie?

Die Statistik besagt, dass die meisten Deutschen erhöhte Cholesterinwerte haben. Gleichzeitig steht Cholesterin im Verdacht, Herz-Kreislauf-Krankheiten zu verursachen. Als Patient verunsichert das schnell. Was sind die optimalen Cholesterinwerte? Was ist Cholesterin? Cholesterin gilt als lebenswichtiger…

Mehr lesen
Triglyceride nehmen wir vor allem über das Essen auf.

Triglyceride: Verstecktes Warnsignal

Nicht nur ein erhöhter Cholesterinspiegel ist ein Warnsignal – auch Fettsäuren wie die sogenannten Triglyceride sollten bestimmte Werte im Blut nicht übersteigen: Erhöhte Mengen an Triglyceriden deuten auf ein steigendes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hin. Was…

Mehr lesen
Wie hängen der Cholesterinspiegel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusammen?

Umstrittene Cholesterinsenker: Statine

Statine galten lange als Wunderwaffe gegen erhöhte Cholesterinwerte. Der Wirkstoff senkt einen hohen Cholesterinspiegel schnell und wirksam. Gleichzeitig werden die Cholesterinsenker immer wieder Gegenstand von heftigen Diskussionen: Wem helfen die Statine und wie schlimm sind…

Mehr lesen
Schwimmen ist ein idealer Ausgleich zum Alltag und gut für die Gesundheit.

Stress erhöht die Cholesterinwerte

Wer seine Cholesterinwerte senken will, denkt zuerst an eine andere Ernährungsweise. Das stimmt nur halb: Es gibt neben Vererbung und Ernährung weitere Faktoren, die den Cholesterinspiegel beeinflussen. Unterschätzen Sie nicht den Risikofaktor Stress bei erhöhten…

Mehr lesen
Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist während der Schwangerschaft normal.

Cholesterinwerte steigen während der Schwangerschaft

Viele Frauen wissen, dass sich der Körper während einer Schwangerschaft stark verändert. Doch trotzdem erschrecken sie oftmals über die sehr hohen Cholesterinwerte, die Sie während der Schwangerschaft aufweisen. Zu hohes Cholesterin? Kein Grund zur Sorge!…

Mehr lesen
Griechischer Salat ist gesund und lecker

Die Mittelmeer-Diät: Gesund leben ohne Einschränkungen

Bei südeuropäischem Essen geraten viele Menschen schnell ins Schwärmen: Der leckere Fisch, ein Ratatouille und danach noch ein Gläschen Wein – herrlich. Und das Beste daran: Es ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die…

Mehr lesen
Frühstück mit Spiegelei

Cholesterin und Ernährung

Soll ich auf mein Frühstücksei verzichten? Solche und ähnliche Fragen stellen sich viele Menschen mit erhöhtem Cholesterinspiegel. Oft bekommen sie von besorgten Mitmenschen zu hören, sie sollten keine Eier mehr essen. Die Antwort von Experten…

Mehr lesen
Das geschmacksintensive Erdnussöl stammt aus den USA

Geschmackssensation aus Amerika: Erdnussöl

Erdnussöl: praktisch, aromatisch und gesund. Das native Erdnussöl enthält wertvolle Nährstoffe und ist gut für Ihren Cholesterinspiegel.

Mehr lesen
Die chemische Zusammensetzung von Cholesterin

Lebenswichtiges Cholesterin

Cholesterin hat im Allgemeinen einen schlechten Ruf. Das ist jedoch ein weit verbreiteter Trugschluss. Cholesterin ist ein lebenswichtiger Stoff.

Mehr lesen
Die schonende Kaltpressung erhält die Inhaltsstoffe

Kaltpressung – was ist das?

Die Kaltpressung ist das schonendste Verfahren zur Gewinnung von Speiseöl. Wertvolle Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Es kommt vor allem bei der Herstellung von Olivenöl zum Einsatz.

Mehr lesen
Dank seiner Inhaltsstoffe hat Olivenöl eine gesundheitsfördernde Wirkung

Die heilende Wirkung von Olivenöl

Olivenöl schmeckt gut und liefert uns Vitamine. Es enthält zudem für unseren Körper wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente und ungesättigte Fettsäuren.

Mehr lesen
Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren liefern uns wertvolle Stoffe

Die verschiedenen Fettsäuren

Fett und Fettsäuren spielen in unserer Ernährung eine wichtige Rolle. Was sind eigentlich Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren? Bringen Sie uns gesundheitliche Vorteile?

Mehr lesen
Im Walnussöl stecken wertvolle und gesunde Fettsäuren.

Walnussöl – wertvoller Omega-3-Lieferant

Walnussöl gilt durch seinen einzigartigen nussigen Geschmack als Feinschmecker-Öl. Das Öl enthält wertvolle Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Mehr lesen
Arganöl stammt ursprünglich aus Marokko

Arganöl: Das orientalische Wunderkind und seine Wirkung

Das Arganöl oder „flüssige Gold“ aus Marokko eignet sich zum Verfeinern von Speisen und für die kosmetische Pflege unserer Haut und Haare.

Mehr lesen

Dengue-Fieber

Eine Tigermücke auf menschlicher Haut

Dengue-Fieber – eine neue Epidemie?

Jährlich erkranken etwa 100 Millionen Menschen weltweit am Dengue-Fieber, das durch den Stich der Tigermücke übertragen wird. Die Virus-Erkrankung ist vornehmlich in Asien und dem pazifischen Raum heimisch, allerdings häufen sich die Fälle zunehmend im…

Mehr lesen

Grippe & Erkältung

Kamillentee aus frischen Kamillenblüten

Die besten Hausmittel gegen Grippe und Erkältung

 Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Die ersten Anzeichen für eine drohende Erkältung oder Grippe. Was ist zu tun, wenn es einen erwischt hat? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich auch ohne Medikamente schnell besser fühlen: Hausmittel…

Mehr lesen
Erkaeltete Frau im Bett mit Schnupfen

Die Erkältung und ihre Symptome

Wenn Husten, Schnupfen und Heiserkeit zuschlagen, haben wir uns in den meisten Fällen eine Erkältung eingefangen. Das kommt nur selten als Überraschung, denn eine Erkältung bahnt sich in der Regel über Tage an. Gibt es…

Mehr lesen
Frau mit Tee auf der Couch. Welche Erkältungsmythen stimmen?

Erkältungsmythen: richtig oder falsch?

Halsweh, Schnupfen, Heiserkeit – im Winter haben Erkältungen Konjunktur. Das liegt daran, dass wir uns in trockener Heizungsluft rascher anstecken. Auch viele Menschen in einem Raum erhöhen das Ansteckungsrisiko. Hier die wichtigsten Informationen zu Erkältungen…

Mehr lesen
Grippeserum in Vakuole mit einer Spritze

Alljährliche Grippewelle – droht ein erneutes Impfchaos?

Es ist jedes Jahr das Gleiche: In der kalten Jahreszeit strapaziert der Gegensatz aus niedrigen Temperaturen, überheizter U-Bahn, Hitzeschleiern in Kaufhäusern und klimatisiertem Büro unsere Abwehrkräfte. Prompt häufen sich die Schniefnasen und Krankschreibungen. Die Grippewelle…

Mehr lesen
Eine blonde Frau unter Palmen mit Erkältungstee

Grippe im Urlaub

Seit Wochen fiebern Sie dem ersehnten Sommerurlaub entgegen und dann das: Im Urlaubsland erwischt Sie eine schlimme Grippe. Wie Sie am besten vorbeugen und was Sie akut gegen eine Grippe im Urlaub tun können, verraten…

Mehr lesen
Gelber Impfpass mit offener Spritze darüber

Grippeimpfung – ja oder nein?

Grippe gilt als die Infektionskrankheit, an der die Menschen in Deutschland am häufigsten sterben. Doch ist eine jährliche Grippeimpfung sinnvoll? Die Meinungen der Experten gehen auseinander. Grippe kann gefährlich werden Grippe bezeichnet eine ansteckende Infektionskrankheit der…

Mehr lesen
Tabletten und Erkältungstee auf einem Tisch

Hausmittel oder Apotheke?

Bei einer Erkältung und noch mehr bei einer Grippe wünschen wir uns rasche Besserung. Zu diesem Zweck gibt es seit Generationen bewährte Hausmittel wie Zwiebeltee. Zudem häufen sich in der Apotheke rezeptfreie Medikamente, die allesamt…

Mehr lesen
Eine Frau mit Sommergrippe und Schnupfen im Freien

Die Sommergrippe

Im Sommer freuen wir uns über heiße Temperaturen – und darüber, dass wir ohne Furcht vor Erkrankung auf dicke Winterkleidung verzichten können. Doch plötzlich läuft die Nase und der nächste Schwimmbadbesuch muss verschoben werden: Die…

Mehr lesen
Fiebrige Frau auf Couch mit Influenza

Die Grippe

Eben fühlen wir uns noch wohl und dann setzen Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen ein: Eine Grippe kommt oftmals wie aus dem Nichts. Wir dürfen die Influenza dabei keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen: Jährlich sterben…

Mehr lesen
Frau mit Regenschirm und Taschentuch erkrankt an Erkältung

Grippe oder Erkältung?

Der Hals kratzt und die Nase läuft – dahinter vermuten wir schnell die Grippe. Umgangssprachlich ein klarer Fall, medizinisch geht diese Diagnose aber oftmals an der Wahrheit vorbei. In vielen Fällen haben wir uns zum…

Mehr lesen

Hautkrebs

Untersuchung der Haut

Weißer Hautkrebs: neue Behandlungsmöglichkeiten

Jedes Jahr erkranken viele Menschen an weißem Hautkrebs. Er zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen. Bei Früherkennung gibt es hohe Heilungschancen. Im Video erhalten Sie Informationen zur Behandlung fortgeschrittener Formen.

Mehr lesen

Heuschnupfen

Ambrosia ist in Europa auf dem Vormarsch

Ambrosia in Europa auf dem Vormarsch

Der Klimawandel sorgt in Europa für wärmere Sommer und mildere Winter. Das begünstigt die Ausbreitung der hochgradig Allergien auslösenden Ambrosia Artemisiifolia. Die Pflanze ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch.

Mehr lesen
Eine Frau mit Heuschnupfen am Strand

Reisen mit Pollenallergie: Was Sie wissen müssen

Auch Pollenallergiker können beschwerdefrei Urlaub machen, wenn sie bei der Planung eine Reihe an Faktoren bedenken. Dazu zählen die Jahreszeit, die Wahl des Urlaubsziels sowie die Lage des Hotels.

Mehr lesen
Eine Injektion in den Oberarm zur Hyposensibilisierung

Hyposensibilisierung gegen Heuschnupfen

Bei der Hyposensibilisierung verabreicht ein Arzt den Patienten Allergene in konzentrierter Form. Dies soll das Immunsystem daran hindern, bei kleineren Mengen bereits allergisch zu reagieren. Das bis zu fünf Jahre andauernde Verfahren ist die einzige ursächliche Behandlung von Heuschnupfen.

Mehr lesen
Auch mit Heuschnupfen ist Sport möglich

Sport mit Heuschnupfen – wie geht das?

Heuschnupfen-Geplagte kennen das: Die Nase läuft, die Augen brennen und die Atmung fällt schwer. Da ist an Sport nicht zu denken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich dennoch sportlich betätigen können.

Mehr lesen
Heuschnupfen ist mit Eigenblut therapierbar

Wie wirksam ist die Eigenbluttherapie bei Heuschnupfen?

Neben herkömmlichen Behandlungsmethoden hat sich die Eigenbluttherapie bei der Heilung von Heuschnupfen etabliert. Durch den Kontakt mit verwässertem Eigenblut lernt das Immunsystem, nicht länger über zu reagieren.

Mehr lesen
Woran erkennen wir einen Heuschnupfen?

Heuschnupfen richtig erkennen

Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen – die Symptome von Heuschnupfen gleichen häufig denen einer handfesten Erkältung. Wir zeigen ihnen, wie Sie die allergische Rhinitis von einer „herkömmlichen“ Erkältung unterscheiden.

Mehr lesen
Eine Frau mit Heuschnupfen bei der Gartenarbeit

Gärtnern mit Heuschnupfen

Heuschnupfen und die Pflege des eigenen Gartens scheinen auf den ersten Blick unvereinbar. Doch der Schein trügt: Wer seinen Garten richtig aufbaut und die passende Arbeitskleidung trägt, braucht trotz allergischer Rhinitis nicht auf die Freude an den Pflanzen zu verzichten.

Mehr lesen
Heuschnupfen ist erblich

Heuschupfen bei Kindern

Kinder trifft Heuschnupfen bereits frühzeitig. Die Veranlagung zur allergischen Rhinitis erben die Kleinen meist von ihren Eltern. Was können Sie tun, um Ihrem Nachwuchs die Erkrankung zu erleichtern?

Mehr lesen
Kontakt zu Rindern beugt Heuschnupfen vor

Tipps zur Vorbeugung bei Heuschnupfen

Was können wir tun, um unsere Kleinen vor Heuschnupfen zu bewahren? Wer darauf verzichtet, in der Gegenwart seines Sprösslings zu rauchen und mit den Kindern Urlaub auf dem Land macht, tut ihnen viel Gutes.

Mehr lesen
Nasenspray lindert akute Atemnot

Schnelle Hilfe bei Heuschnupfen

Was tun, wenn der Heuschnupfen zuschlägt? Am besten lassen Sie es mit vorbeugenden Maßnahmen gar nicht erst soweit kommen. In dringenden Fällen helfen Medikamente.

Mehr lesen
Heuschnupfen entsteht durch unterbeschäftigte Immunkräfte

Was ist Heuschnupfen?

Die Pollenflug-Saison 2014 hat begonnen. Heuschnupfen gehört zu dem häufigsten Gründen für Fehltage am Arbeitsplatz. Wie kommt es, dass wir auf harmlose Stoffe wie Pollen allergisch reagieren?

Mehr lesen

Krebs

Ein Ärztin nimmt bei einem Patienten das Hautkrebs-Screening vor

Ist das Hautkrebs-Screening nutzlos?

In ihrem Politmagazin „Kontraste“ stellte die ARD eine Studie vor, die den Nutzen des Hautkrebs-Screenings zur Vorbeugung der Tumorerkrankung in Zweifel zieht. Das Verfahren bringe keine Vorteile für den Patienten.

Mehr lesen
Ein Star der sogenannten Anti-Krebs-Lebensmittel: Grüner Tee.

Krebs heilen mit der richtigen Ernährung?

Viele Ratgeber geben Tipps, wie Krebs-Patienten mit der richtigen Ernährung die Erkrankung stoppen können. Doch was ist an den Heilversprechen dran?

Mehr lesen
Bei Krebs gibt es immer wieder neue Forschungsergebnisse.

Neues aus der Krebsforschung

Im Falle einer Krebserkrankung gibt es verschiedenste Therapien und Angebote. Wichtig ist nun eine gute Beratung und sorgfältige Diagnose beim Facharzt.

Mehr lesen
Es gibt verschiedene Krebsarten. Eine davon ist die Leukämie.

Krebs: Wie entsteht er und welche Arten gibt es?

Krebs gilt als Geißel der Menschheit. Er existiert seit Menschengedenken – schon die Vorfahren des modernen Menschen litten darunter. Heute ist Krebs die zweithäufigste Erkrankung mit Todesfolge in Deutschland. Wie entsteht Krebs? Unser Körper besteht…

Mehr lesen
Krebskrankes Kind

Hoffnung für krebskranke Kinder

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung treibt die Forschung voran. Die Stiftung steht krebskranken Kindern und ihren Eltern mit Rat und Tat bei. Neue Hoffnung für krebskranke Mädchen und Jungen Es ist eine traurige Zahl: Jedes Jahr erkranken…

Mehr lesen

Nagelpilz

Durch das Laufen und Sprungen entstehen Verletzungen am Nagel, die einen Nagelpilz begünstigen.

Nagelpilz? Es gibt Hilfe

Hausmittel nützen bei Nagelpilz leider nichts. Um die Infektion langfristig loszuwerden, helfen nur so genannte antimykotische Medikamente gegen Nagelpilz.

Mehr lesen
Sportlich Aktive haben ein erhöhtes Risiko, an Nagelpilz zu erkranken.

Endlich wieder gesunde Nägel

Ältere Menschen haben häufiger mit Nagelpilz zu kämpfen. Sie leiden oft unter chronischen Erkrankungen, was das Risiko für eine Pilzinfektion erhöht.

Mehr lesen
Gepflegte Fingernägel sind unsere Visitenkarte.

Nagelpilz: Ansteckung lauert überall

Hervorgerufen wird der Nagelpilz oft durch Faden-, Hefe- oder Schimmelpilze. Schon kleine Verletzungen des Nagels bieten den Erregern eine Eintrittspforte.

Mehr lesen
Mit der richtigen Pflege können Sie Nagelpilz schnell eindämmen.

Sechs Fragen zu gesunden Nägeln

13 Prozent aller Erwachsenen leiden unter Nagelpilz. Doch Nagelpilz heilt nicht von selbst ab. Ohne eine Therapie kann der Pilz den Nagel zerstören.

Mehr lesen
Selbst bei regelmäßiger Fußpflege kann man Nagelpilz bekommen.

Sichere Hilfe bei Nagelpilz

Problemnägel sind einfach zu erkennen: Die Nägel verlieren ihren rosigen Glanz, werden trüb und zeigen Flecken und Rillen. Vom äußeren Rand her wachsen kleine, längliche Weißfärbungen zur Mitte hin. Ein sicheres Zeichen für eine Infektion…

Mehr lesen
Mit Hygiene kann man Nagelpilz vermeiden.

Die besten Tipps gegen Nagelpilz

Sie leiden unter Nagelpilz? Dann schämen Sie sich nicht – circa jeder fünfte Deutsche ist davon betroffen. Und was tun gegen Nagelpilz? Wichtig: Die Infektion muss auf jeden Fall behandelt werden! Was tun gegen Nagelpilz? …

Mehr lesen
Gepflegte Füße zeigt man in der Badesaison gern her.

Gepflegter Auftritt in der Sonne

Es beginnt mit kleinen Verfärbungen und breitet sich schnell aus: Ein Nagelpilz ist ansteckend, hartnäckig – und braucht eine Behandlung. Die richtige Therapie macht dem Nagelpilz den Garaus. Hier kommt die Anleitung für gepflegte Füße…

Mehr lesen
Medizinischer Nagellack sollte jeden Abend aufgetragen werden.

Hurra, der Nagelpilz ist endlich weg

„Was ist das?“ Das denkt so mancher, wenn er seine Füße genauer betrachtet. Oft sind es die Nägel des kleinen oder großen Zehs, die zuerst eintrüben. Sie verfärben sich weiß oder gelb. Hat sich tatsächlich…

Mehr lesen

Endlich gesunde Füße

Etwa jeder fünfte Bundesbürger kennt das Problem Nagelpilz. Bei den Senioren über 65 Jahren ist es nach Ansicht von Hautärzten jeder zweite. Doch die Erkrankung können wir verhindern oder sicher in den Griff bekommen. So…

Mehr lesen
Nagelpilz sollte sofort behandelt werden.

Nagelpilz erkennen und richtig behandeln

Die Behandlung von Nagelpilz zieht sich über Monate hin. Wer sich von diesem Problem befreien möchte, sollte von Anfang an auf die richtige Behandlung setzen. Nagelpilz betrifft häufiger Fußnägel als Fingernägel. Das liegt vor allem…

Mehr lesen
Checken Sie Ihre Füße regelmäßig auf Nagelpilz.

Ursachen von Nagelpilzerkrankung

Nagelpilzerkrankung oder Nagelmykose entsteht durch Pilze. Der Nagelpilz befällt dabei das Nagelbett und den Nagel der Zehen- oder Fingernägel.

Mehr lesen

Wie entsteht Nagelpilz oder Fußpilz?

Eine Nagelpilzinfektion ist für den Betroffenen eine unangenehme Erfahrung. Sie entsteht nicht über Nacht. Sie beginnt in vielen Fällen mit einer Fußpilz-Infektion. Die Folgen von Nagelpilzinfektion können jahrelang anhalten. Wie entsteht Fußnagelpilz? Ursachen von Nagel-…

Mehr lesen

Nagelpflege zeigt unser Wohlbefinden

Gepflegte und gesunde Nägel zeigen Attraktivität und Pflegebewußtsein. Sind unsere Nägel gesund, pflegen und dekorieren wir Sie auch gern. Dazu müssen wir sie richtig pflegen.

Mehr lesen
Nagelpilz mit Nagellack bekämpfen

Nagelpilz wirkungsvoll selbst behandeln

Experten schätzen: Jeder fünfte bis siebte Bundesbürger leidet unter einer „Onychomykose“. „Onycho“ = den Nagel betreffend, „mykose“ = Pilzinfektion, zu deutsch Nagelpilz) hat. Bei den über 65-Jährigen sogar jeder Zweite.

Mehr lesen
Zehen und Nägel pflegen

Die besten Tipps für gesunde Nägel

Gepflegte Nägel stehen heute im Mittelpunkt. Davon zeugen zahllose Nagelstudios. Sie schießen wie Pilze aus den Boden. Pilze sind es auch, die den Finger- und Fußnägeln gefährlich werden. Lästige Mikroorganismen treffen wir bevorzugt in Bädern,…

Mehr lesen
Nagelpilz - latein: Onychomykose

Volkskrankheit Nagelpilz

Warum gilt Nagelpilz als Volkskrankheit? Je nach Altersstufe kämpfen jeder 2. bis 7. Deutsche mit Pilzerkrankungen an Fuß- und Fingernägel. Auf Grund dieses Verbreitungsgrades sprechen wir von einer Volkskrankheit.

Mehr lesen

Nagelpilz Selbsttest

Habe ich Nagelpilz? Sind meine Zehen- oder Fingernägel von Hautpilzen befallen? Ein paar Fragen für einen kurzen Selbsttest und Sie wissen mehr …

Mehr lesen

Rheuma

Die ideale Ernährung bei rheumatoider Arthritis ist reich an Omega-3-Fettsäuren

Die richtige Ernährung bei rheumatoider Arthritis

Rheumatoide Arthritis geht mit schmerzhaften Entzündungen an Finger-, Fuß- und Handgelenken einher. Eine ausgewogenen Ernährung reich an Vitalstoffen und Omega-3-Fettsäuren erzielt oft nach wenigen Monaten eine deutliche Linderung der Symptome.

Mehr lesen
Ein Kind bei der Krankengymnastik gegen Rheuma

Rheuma bei Kindern – Frühe Erkennung steigert die Heilungschancen

Generell tendieren wir dazu, Rheuma als eine Krankheit der älteren Generation zu betrachten. Das ist ein Trugschluss: Jährlich erkranken in Deutschland etwa 16.000 Kinder und Jugendliche an dem Gelenkleiden. Die Tücke des Rheumas bei Kindern…

Mehr lesen

Weitere Themenwelten

Krankheiten

Krankheiten Cholesterin Dengue-Fieber Grippe & Erkältung Hautkrebs Heuschnupfen Krebs Nagelpilz Rheuma Krankheiten Cholesterin Dengue-Fieber Grippe & Erkältung Hautkrebs Heuschnupfen Krebs Nagelpilz Rheuma „Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“ Sebastian Kneipp Cholesterin Dengue-Fieber Grippe & Erkältung Hautkrebs Heuschnupfen Krebs Nagelpilz Rheuma Weitere Themenwelten

Mehr lesen

Heilmethoden

Heilmethoden Ayurveda | Chinesische Heilmethoden | Feldenkrais | Yoga

Mehr lesen

Gesundheit

Gesundheit Allergien |  Cholesterin | Entspannung | Herz-Kreislauf | Nagelpilz | Stress

Mehr lesen